Navigation

Dienstag, 8. Mai 2012

Spielbericht TSV Ummerstadt 3 - SV 08 Westhausen 2 (1:3)


Hallo Freunde!
Hier nun der erste Spielbericht zu unserer zweiten Mannschaft zum Spiel gegen Ummerstadt 3. Wie ihr vielleicht schon gehört habt endete das Spiel 3:1 für Westhausen 2, aber wie kam es dazu…
Zur Aufstellung:
Die Mannschaft hatte mit M. Bock und M. Schmidt zwei wichtige Stammkräfte zu ersetzen und konnte die somit vakant gewordene Torwartposition nur mit einem Torwartleihen der alten Schule bekleiden. B. Sakautzki  machte seine Sache jedoch tadellos und hatte in den wichtigen Momenten auch das kleine Quäntchen Glück auf seiner Seite. Die durch den Ausfall M. Bock neu formierte Abwehrreihe plus Vorstopper bildeten zu Beginn O. Sondhaus, A. Fiedler, S. Schild und P. Jäger. Im Mittelfeld liefen von links nach rechts M. Sakautzky, R. Bär, S. Fiedler auf. Vor der Mittelfeldreihe spielte T. Haschke hinter den Spitzen Ph. Müller und J. Müller. Als Ersatz kamen M. Schlemmer (war zunächst als TW geplant und musste wegen daraus folgenden Unstimmigkeiten zunächst auf der Bank Platz nehmen. Kam jedoch nach kurzer Zeit für S. Schild ins Spiel), M. Bergner und zum ersten mal dabei L. Hartmann im Laufe des Spieles noch zu Einsätzen.
Taktik:
Die zweite Mannschaft versuchte es, wie in der Regel, hinten erst mal sicher zu stehen. Haschke und S. Fiedler sollten zu Beginn des Spiels erst mal die Mitte mit absichern und den Gegner auf die Außenbahnen drängen. Bei eigenem Ballbesitz versuchte  man, sich durch schnörkelloses und flaches Kurzpassspiel bis in den Strafraum des Gegners vorzuarbeiten, was sich zu weilen sehr schwierig gestaltete, da der Platz vom Dauerregen immer mehr einem Kinderbecken im Schwimmbad glich.
Spielverlauf:
Es war eine hektische Anfangsphase mit vielen Zweikämpfen im Mittelfeld, bis Ummerstadt zu ersten Minichancen kam. Sakautzkys Tor geriet jedoch nie Wirklich in Gefahr. Westhausen spielte sich viele Chancen heraus, wie gewohnt, jedoch fand man entweder zu spät oder gar nicht den Abschluss. Dann wurde es das erste mal nach einer Ecke von Ummerstadt richtig brenzlich im Sechzehner der Gäste, die zuvor auch durch eine Ecke zur ersten guten Chance kamen. Dann fiel plötzlich der Treffer nach einer Hereingabe von links für die Gäste aus Westhausen. Doch das von Marc Sakautzky erzielte Tor wurde zu Unrecht aberkannt. Der Tormann der Hausherren wurde vom eigenen Mann getroffen und nicht, wie vom Schiedsrichter erkannt, von besagtem „Torschützen“. Den Führungstreffer erzielte dann kurz vor der Halbzeit J. Müller nach einer Flanke von rechts und dem Kopfballversuch von Ph . Müller musste der Torschütze nur noch am Tormann vorbei ins Netz einschieben. Nicht zu glauben aber wahr, war das, was im Anschluss passierte. Ummerstadt sties an und erziehlte mit dem Halbzeitpfiff das 1:1. Vorrausgegangen war ein Missverständnis in der Westhäuser Hintermannschaft, die bis dahin sehr sicher aggierte. Nach dem Halbzeitpfiff spielten nur noch die Gäste und kamen durch R. Bär, der mit einem herrlichen Solo das 2:1 schoss in Führung. Als dieser nach einer Rettungsaktion im eigenen Sechzehner ausgewechselt wurde, begann eine Abwehrschlacht der Westhäuser, in der Ummerstadt wiederum durch zwei Ecken zu 100%igen Chancen kam. Jedoch scheiterten sie einmal an ihren Nerven und zum zweiten an der Erfahrung des B. Sakautzky. 5 Minuten vor Ende der Partie sorgte dann Ph. Müller für die Entscheidung.
Es war ein alles in allem verdienter 3:1 Sieg der Gäste, welche sich in der Tabelle kurzzeitig auf Rang 5 verbessern konnten. Jedoch wurde, durch einen Sieg der Mannschaft aus G., dieser Platz Tags darauf wieder eingebüst und nun steht man auf dem 6. Tabellenplatz.
Ausblick:
Es sind nun noch zwei Saisonspiele zu absolvieren und die zweite Mannschaft ist gewillt, auch diese beiden Spiele erfolgreich zu bestreiten. Dabei geht es gegen Gleichamberg 2 und Gellershausen 2.
Die Mannschaft steht trotz Punkteabzug und 2 nicht angetretenen Spielen besser da den jeh und will noch einmal zeigen was in ihr steckt. Dann hoffentlich auch wieder mit M. Bock und M. Schmidt.
In diesem Sinne „Hoch und weit- bringt Sicherheit! AHUU“


Donnerstag, 3. Mai 2012

Autor für Tischtennisabteilung

Hallo Sportsfreunde,

ab sofort werde ich euch auch bzgl. der Tischtennisabteilung unseres Vereins auf dem Laufenden halten.
Vielleicht gelingt es mir ja sogar, einige von euch als neue Spieler zu werben.^^
Ansonsten freuen wir uns natürlich, wenn ihr mal bei einem Training vorbeischaut oder uns bei wichtigen Spielen unterstützt (eine künftiger Bierverkauf ist u.a. geplant).

Mit besten Grüßen,

Thomas

Dienstag, 1. Mai 2012

Facebook Gruppe

Peter Jäger - unser neuer Autor - hatte mich gestern gefragt, ob es auch möglich wäre, dass alle hier erstellten Artikel auch automatisch in die SV 08 Westhausen Facebook-Gruppe geleitet werden könnten.

Jo - das geht! Dieser Artikel sollte der erste sein, der auch in die Facebook-Gruppe geleitet wird. Vielen Dank an Sandro Bär, der mich mal eben zum Administrator der FB-Gruppe befördert hat!